Suche
  • Inga Persson

Süß-saures Tempeh

Oh, ich vermissen Indonesien... Tempeh besteht aus fermentiertem Soja, hat einen hohen Eiweißgehalt und wird in Indonesien in allen möglichen Formen gegessen.

Zutaten

1 Block Tempeh, in schmale Streifen geschnitten

geschmacksneutrales Öl

5 Knoblauchzehen, gehackt

1 Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten

1 rote Chili, entkernt, in schmale Streifen geschnitten

1 Stengel Zitronengras, zerdrückt

Limettensaft

Salz, Pfeffer, brauner Zucker


Und so geht´s:

Tempeh in Öl bräunen, auf Papier abtropfen lassen.


Öl erhitzen, den Knoblauch leicht anbräunen, Frühlingszwiebel dazu geben, kurz anbraten, sodann die Gewürze dazu, mit Limettensaft ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Zucker süß-sauer abschmecken. Tempeh kurz in der Pfanne schwenken., anrichten, mit gedämpftem Reis servieren.



24 Ansichten

© 2023 Salz & Pfeffer. Erstellt mit Wix.com