Suche
  • Inga Persson

Karamell-Käse-Küchlein

Aktualisiert: Sept 25

Es regnet, Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Die Karamell-Käseküchlein, haben eine Vollkornboden, eine fluffige, karamellige Mitte und Wallnuss-Karamell als Topping.

Zutaten (für 8 Ringe je 8 cm)

Für den Boden

200 gr Vollkornkekse, gemahlen

50 gr zerlassene Butter


Für die Masse

500 gr Mascarpone

250 gr Quark

3 Eier

50 gr zerlassene Butter

50 ml Karamellsirup

50 gr. Puddingpulver

50 gr. braunen Zucker


Für das Topping

100 gr. Walnüsse

50 gr. Zucker

50 gr Butter

Karamellsirup


Und so geht´s:

Gemahlene Vollkornkekse mit Butter vermengen, die Ringe auf ein Backblech setzen, je zwei gehäufte Esslöffel Keksmasse einfüllen und festdrücken.

Sämtliche Zutaten für die Masse verrühren und gleichmäßig in die Ringe einfüllen. Bei 145 Grad ca 25-30 Minuten backen. Die Küchlein sind fertig, wenn sie sich leicht über die Ringe wölben und hellbraun sind. Auskühlen lassen.

Walnüsse grob hacken, in der trockenen Pfanne leicht anrösten, dann die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem cremigen Karamell vermengen. Achtung: Brennt leicht an!

Küchlein mit einem Tortenheber auf einen Teller setzen, mit einem scharfen, langen Messer innen am Rand der Ringe entlangfahren und den Ring abheben. Je einen gehäuften Löffel Wallnusskaramell auf den Käsekuchen geben.





7 Ansichten

© 2023 Salz & Pfeffer. Erstellt mit Wix.com