Suche
  • Inga Persson

Abgebräunte Serviettenknödel

Das ist so richtig old school und so lecker! Dazu gibt es Waldpilze in Rahm.

Zutaten für die Serviettenknödel

14 alte Brezn

1 große Gemüsezwiebel

etwas Butter

1 L Milch

0,5 l Eifix

eine Handvoll Petersilie, gehackt

Muskat, Salz, Pfeffer

Frischhaltefolie, Alufolie


Und so geht´s:

Die Brezn in der Maschine klein hacken, es können ruhig Stücke übrig bleiben. In eine große Schüssel geben. Die Zwiebel würfeln, in Butter anschwitzen, mit der Milch aufgießen, einmal leicht aufkochen, über die Brezn geben. Eine Stunde stehen lassen.

Dann das Eifix, die Petersilie und die Gewürze dazu geben, durchkneten.


Ein Stück Frischhaltefolie ausbreiten, die Masse darauf geben, eine dicke Rolle formen. Noch einmal in Frischhaltefolie einwickeln, die Rolle sodann mit Alufolie umwickeln.


Bei 140 Grad 40 Minuten im Dampf garen. Komplett auskühlen lassen. In Scheiben schneiden, in Butterschmalz abbräunen. Dazu passen Waldpilze in Rahm.

14 Ansichten

© 2023 Salz & Pfeffer. Erstellt mit Wix.com